AGB

Die Pallyway Applikation („Pallyway-App“) unterstützt Dich (nachfolgend: „Nutzer“) dabei zu erfahren welche Angebote und Events von lokalen Gewerbetreibenden in deiner Nähe verfügbar sind. Hierbei kann es sich um Rabatte & Angebote aber auch einfache Promotions handeln. Palladay ist lediglich das digitale Schaufenster welches die Angebote anzeigt.

Die Pallyway App wird angeboten von der Martian & Machine GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Jerolim Dragojevic, Falckensteinstraße 49, 10997 Berlin, E-Mail: hello@martian.agency, Tel: +49 (0) 30 69 53 74 – 190 (nachfolgend: „Martian & Machine“).

Martian & Machine stellt die Pallyway-App und alle im Zusammenhang mit der App angebotenen Dienste und Inhalte allein auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen zur Verfügung.


1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1.1 Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln das Nutzungsverhältnis über die Nutzung der Pallyway-App zwischen Dir als Nutzer (nachfolgend: „Du“, „Nutzer“) und Martine & Machine als Anbieter der Applikation.

1.2 Gegenstand des Nutzungsverhältnisses ist die Bereitstellung und Nutzungsmöglichkeit der Pallyway-App.

1.3 Gegebenenfalls abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers gelten nicht. Solche finden auch dann keine Anwendung, wenn wir diesen nicht ausdrücklich widersprochen haben.

1.4 Die Nutzung von einzelnen Funktionen der Pallyway-App kann zusätzlichen Bedingungen unterliegen. Wir werden Dich gegebenenfalls auf solche zusätzlichen Bedingungen hinweisen und erforderlichenfalls Deine Zustimmung zu diesen Bedingungen einholen

1.5 Erwirbst Du die Pallyway-App oder weitere im Zusammenhang mit der Pallyway-App stehende Leistungen und Inhalte über einen App Store (z.B. Mehrwertdienste, In-App-Käufe), so gelten im Verhältnis zwischen dem App-Store-Betreiber (z.B. Apple oder Google) und Dir die Nutzungsbedingungen des jeweiligen App-Store-Betreibers im Hinblick auf Vertragsschluss, Zahlung und Bereitstellung der jeweiligen Angebote. Dies gilt auch, wenn wir die Pallyway-App in einem App-Store unentgeltlich anbieten.


2. Nutzungsvoraussetzungen

2.1 Voraussetzung für die Registrierung ist, dass Du volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig bist.


3. Vertragsschluss

3.1 Durch Download und Nutzung der App kommt der Vertrag mit dem Nutzer und Martian & Machine zustande.


4. Leistungsumfang

4.1 Mit der Pallyway-App kannst Du sehen welche  lokalen Angebote, Events usw. in deiner Nähe verfügbar sind. Du kannst für dich interessante Angebote markieren und als Favoriten abspeichern und wenn gewünscht per Knopfdruck die Nummer für die Taxi Bestellung aufrufen.

4.2 Zu in der Pallyway-App nutzbaren Diensten können auch Dienste Dritter gehören, zu welchen wir Dir lediglich Zugang vermitteln (nachfolgend: „Drittdienste“). Für die Inanspruchnahme von Drittdiensten – die von uns jeweils als solche gekennzeichnet werden – können von diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen abweichende oder zusätzliche Regelungen gelten. Auf diese abweichenden oder zusätzlichen Regelungen werden wir oder der jeweilige Dienstanbieter Dich hinweisen.


5. Änderungen des Pallyway-Dienstes

Wir sind jederzeit berechtigt, die Pallyway-App und deren Leistungen und Inhalte zu ändern, neue Funktionen unentgeltlich oder entgeltlich zu ergänzen und die Bereitstellung unentgeltlicher Teile teilweise oder ganz einzustellen. Du hast keinen Anspruch darauf, dass wir bestimmte Leistungen oder Inhalte oder technische Spezifikationen anbieten oder aufrechterhalten. Wir behalten uns zudem vor, kostenpflichtig bereitgestellte Leistungsbestandteile zu ändern. Dies gilt nicht, wenn dies für den Nutzer nicht zumutbar ist. Darüber hinaus sind wir zu Leistungsänderungen berechtigt, wenn dies erforderlich ist, um die Rechtskonformität unseres Angebots sicherzustellen (z.B. bei Änderung der Rechtslage) oder die technische Sicherheit des zu gewährleisten oder zu verbessern. Wir werden hierbei jeweils auf Deine berechtigten Interessen Rücksicht nehmen.

5.1 Wir behalten uns zudem vor, kostenpflichtig bereitgestellte Leistungsbestandteile der Pallyway-App zu ändern. Dies gilt nicht, wenn dies für Dich nicht zumutbar ist. Darüber hinaus sind wir zu Leistungsänderungen berechtigt, wenn dies erforderlich ist, um die Rechtskonformität unseres Angebots sicherzustellen (z.B. bei Änderung der Rechtslage) oder die technische Sicherheit zu gewährleisten oder zu verbessern. Entgelte, Zahlungsbedingungen: „Die jeweils aktuellen Preise für kostenpflichtige Leistungen werden während des Registrierungsvorganges bzw. bei Bestellung in der App an entsprechender Stelle ausgewiesen. Sämtliche angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Wir werden hierbei jeweils auf Deine berechtigten Interessen Rücksicht nehmen.


6. Verfügbarkeit, Wartung, Leistungsstörungen

Wir bemühen uns um die weitgehend durchgehende Verfügbarkeit und fehlerfreie Funktionalität der Pallyway-App. Aus technischen Gründen und aufgrund der Abhängigkeit von äußeren Einflüssen, z.B. Störung der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, können wir eine ununterbrochene Verfügbarkeit der Leistungen und Inhalte rund um die Pallyway-App jedoch nicht gewährleisten.


7. Nutzungsrechte

7.1 Wir räumen Dir für die Dauer des Nutzungsverhältnisses, das beschränkte, einfache, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare Recht ein, die Leistungen und Inhalte der Pallyway-App für eigene Zwecke nach Maßgabe dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu nutzen. Weitere Rechte werden nicht eingeräumt.

7.2 Du bist insbesondere nicht berechtigt, die Pallyway-App über die vereinbarte Nutzung hinaus zu nutzen oder von Dritten nutzen zu lassen oder Dritten zugänglich zu machen. Insbesondere ist es Dir nicht gestattet, die Pallyway-App ganz oder in Teilen zu vervielfältigen, zu veräußern oder zeitlich begrenzt zu überlassen, insbesondere nicht zu vermieten oder zu verleihen.


8. Deine Pflichten und Obliegenheiten

8.1 Es liegt in Deinem Verantwortungsbereich, zu prüfen, inwiefern die Pallyway-App geeignet ist, die mit der Nutzung von Dir verfolgten Zwecke zu erfüllen und etwaige angestrebte Vorteile herbeizuführen.

8.2 Im Falle von Pflichtverletzungen können wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um diese zu unterbinden. Wir werden Dich in diesen Fällen per E-Mail über die Maßnahme informieren.

8.3 Wir stellen in unregelmäßigen Abständen Updates der App in den App Stores zur Verfügung. Die Verwendung der aktuellen Versionen der App ist Voraussetzung dafür, dass Du von allen Funktionen der App Gebrauch machen kann und die Sicherheit bei oder durch die Nutzung der App nicht beeinträchtigt wird. Wir weisen darauf hin, dass wir von jeder Haftung freigestellt sind, sofern wir nachweisen, dass der Schaden bei Verwendung der aktuellen Versionen der App nicht eingetreten wäre. Dies gilt entsprechend, soweit wir nachweisen, dass der Schaden bei Verwendung der aktuellen Versionen der App geringer ausgefallen wäre.


9. Kündigung

9.1 Das Nutzungsverhältnis mit uns kannst Du kündigen, indem Du die App löschst.

9.2 Wir sind berechtigt, das Nutzungsverhältnis mit Dir mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende ganz oder teilweise ordentlich per E-Mail zu kündigen.

9.3 Du und auch wir haben hiervon unberührt das Recht, den Vertrag aus wichtigem Grund fristlos zu kündigen. Ein wichtiger Grund, bei dem wir Dir fristlos kündigen können, liegt insbesondere in folgenden Fällen vor:

- Wenn Du gegen diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen oder gesetzliche Vorschriften verstößt,

- Schädigung anderer Nutzer oder Dritter im Zusammenhang mit der Nutzung der Pallyway-App durch Dich.

9.4 Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes nach Ziffer 9.3 können wir nach eigenem Ermessen von der sofortigen Umsetzung der außerordentlichen Kündigung zunächst absehen, um Dir die Gelegenheit zu geben, Deine gespeicherten Daten / Statistiken innerhalb einer von uns bestimmten Frist zu sichern. Innerhalb einer solchen Frist können wir den Zugang auf einzelne Funktionen, die für die Datensicherung erforderlich sind, beschränken.


10. Haftung

10.1 Wir haften Dir gegenüber nach den gesetzlichen Bestimmungen uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist beruhen. Darüber hinaus haften wir uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden sowie im Fall der Übernahme von Garantien.

10.2 Im Falle einer lediglich fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist unsere Haftung beschränkt auf solche Schäden, mit deren Entstehung im Rahmen der Erbringung der vereinbarten Leistungen typischerweise und vorhersehbar gerechnet werden muss. Diese Beschränkung gilt nicht, soweit Schäden die Folge einer Verletzung der Gesundheit, des Körpers oder des Lebens sind.

10.3 Im Übrigen ist unsere Haftung unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen. Wir haften insbesondere nicht für als solche gekennzeichnete Leistungen Dritter. Es gelten die jeweiligen Vertragsbedingungen des Drittanbieters.

10.4 Die Haftung für Schäden, die durch Inkompatibilität der von Dir eingesetzten Geräte und Systeme sowie in Deiner Sphäre liegende Fehlkonfigurationen und den Einsatz veralteter, nicht aktualisierter oder unsicherer Software (z. B. Betriebssysteme, Apps) entstehen, ist ausgeschlossen.


11. Haftungsfreistellung

Hast Du Pflichten aus dem Vertragsverhältnis mit uns schuldhaft verletzt und hat dies zu einer Rechtsverletzung geführt, wegen der wir von einem Dritten in Anspruch genommen wird, bist Du verpflichtet, uns von allen durch den Dritten geltend gemachten Ansprüchen auf erstes Anfordern freizustellen. Die Freistellung gilt auch für alle notwendigen Kosten, die uns durch die eigene Rechtsverteidigung entstehen.


12. Änderungen der Allgemeinen Nutzungsbedingungen

12.1 Wir behalten uns vor, diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit auch innerhalb der bestehenden Nutzungsverhältnisse ohne Angabe von Gründen zu ändern, sofern dies für Dich zumutbar ist. Über derartige Änderungen werden wir Dich mindestens vier Wochen vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen in Kenntnis setzen (Änderungsmitteilung). Sofern Du nicht innerhalb von zwei Wochen ab Zugang der Mitteilung widerspricht und die Nutzung der Pallyway-App auch nach Ablauf der Widerspruchsfrist fortsetzt, gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. In der Änderungsmitteilung werden wir Dich auf Dein Widerspruchsrecht und auf die Folgen Deines Widerspruchs hinweisen.

12.2 Darüber hinaus behalten wir uns vor, diese Nutzungsbedingungen in folgenden Fällen jederzeit zu ändern:

- wenn die Änderung lediglich vorteilhaft für Dich ist;

- um die Übereinstimmung der Nutzungsbedingungen mit geltendem Recht herzustellen, insbesondere, wenn sich die Rechtslage ändert;

- um einem gegen uns gerichteten Gerichtsurteil oder einer Behördenentscheidung nachzukommen;

- um erforderlichenfalls hinzugekommene (Teil-)Funktionen oder Dienste zu berücksichtigen, es sei denn, dass die bestehenden Nutzungsverhältnisse dadurch zu Deinem Nachteil verändert werden;

- zur Beseitigung von nicht unerheblichen Schwierigkeiten bei der Durchführung des Nutzungsverhältnisses aufgrund von nach Vertragsschluss entstandenen Regelungslücken.


13. Schlussbestimmungen

13.1 Erfüllungsort ist der Sitz von Martian & Machine.

13.2 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl gilt gegenüber Verbrauchern jedoch nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

13.3 Wir sind berechtigt, sämtliche Rechte und Pflichten aus diesem Nutzungsverhältnis sowie diesen Vertrag insgesamt, nachdem wir Dich darüber informiert haben, auf mit uns verbundene Unternehmen und sonstige Dritte zu übertragen. Im Falle der Übertragung sämtlicher Rechte und Pflichten informieren wir Dich mindestens vier Wochen im Voraus. Du bist berechtigt, das Nutzungsverhältnis mit Wirkung zum Zeitpunkt der Wirksamkeit der Übertragung zu kündigen.